Home Kontakt / Impressum
Datenschutzerklärung
EventFinder reservix facebook newsletter

Rückblick

13.01.2019 - Neujahrskonzert mit Saxalavista und Thomas Dietz

Datum: 13.01.2019
Beginn: 17:00 Uhr
Ort: Windsbach, Stadthalle
Rückblick von: Horst Ulsenheimer


Zweites Neujahrskonzert in Windsbach – Gelungene Mischung aus Musik und Akrobatik.

Das junge Saxophon-Ensemble Saxalavista aus Nürnberg spielte Ihr abwechslungsreiches Programm „Klassik, Folklore und Unterhaltungsmusik aus aller Welt“ am Sonntag den 13.1. in der Stadthalle. Es erklangen wunderschöne Bearbeitungen bekannter Werke u.a. von Edvard Grieg „Aus Holbergs Zeit“, Bach`s „Badinerie“, Gershwin`s „Porgy and Bess“, oder „Amerika“ aus der West Side Story. Julia Grünsteidel (Tenor), Maximilian Väth (Alt), Fabio Kronmüller (Bariton) und Dominik Landmann (Sopransaxophon) überzeugten mit einem professionellen Zusammenspiel. Weltmeisterliches gab es dann vom Profi-Jongleur Thomas Dietz aus Regensburg, der mit seinen illuminierten Bällen, Keulen und Ringen das Publikum in Erstaunen versetzte. Thomas Dietz` Beson- derheit: Objekte Ton für Ton zur Musik zu jonglieren. Eine ästhetische Komposition aus Musik und den Flugbahnen der Objekte.

Nach der Pause folgten unter anderem die ungarischen Tänze von Ferenc Farkas und feurige Melo- dien aus der Celtic Suite von Gavin Whitlock. Thomas Dietz hat im zweiten Teil mit LED-Lichtstäben jongliert, auf denen durch geschickte Programmierung überraschend Bilder erschienen die punktge- nau abgestimmt waren mit den Musikstücken. Faszinierend!

Den stimmungsvollen Höhepunkt bildete „An English-man in NewYork“ von Sting. In zwei Zugaben, verzauberten die vier Musiker zusammen mit dem Jongleur das Publikum. Eine mehr als außerge- wöhnlichen Darbietung.

Das zahlreich erschienene Publikum dankte den Künstlern mit anhaltendem Applaus. Das Konzert wurde vom Kulturverein WindsArt e.V. in Zusammenarbeit mit der Stadt Windsbach veranstaltet.

Bild 1: Saxalavista
Bild 2: Thomas Dietz mit Licht-Jonglage

Trotz sorgfältiger Planung der Veranstaltungen kann es vorkommen, dass sich kurzfristig Änderungen ergeben oder dass die hier gemachten Angaben Fehler (zum Beispiel bei Terminen, Preisangaben) enthalten. Daher übernehmen wir für Schäden, die aus den hier gemachten Angaben entstehen, keine Haftung.